featured image Expertenaustausch auf der DevOps Gathering

14.03.2019 von Jenny Dornberger in Insides

Expertenaustausch auf der DevOps Gathering

Zum dritten Mal fand mit der DevOps Gathering die internationale Community-Konferenz statt, die die große Entwicklung der IT-Industrie und Arbeitskultur mit Blick auf DevOps thematisiert. Rund 170 Teilnehmer diskutierten in Bochum, welches Mindset, Prozesse und Werkzeuge notwendig sind, um eine effektivere und effizientere Zusammenarbeit von Softwareentwicklung und Systemadministration zu fördern. Cloudogu war erstmalig mit einem Vortrag dabei und kam mit den Besuchern am Stand ins Gespräch.

Die DevOps Gathering startete bereits am Montag dieser Woche mit einigen Workshops. Die Teilnehmer hatten hier die Wahl zwischen zwei ganztägigen oder sieben Halbtages-Workshops im Zentrum für IT-Sicherheit. Alle Workshops teilten den Fokus auf Container und Kubernetes. Am 12. und 13. März ging es dann mit 17 Vorträgen weiter, in denen aktuelle Themen der Cloud Native-Entwicklung und deren Auswirkungen auf die digitale Transformation diskutiert, aber auch neue Infrastrukturtechnologien und innovative Lösungen vorgestellt wurden.

DevOps Gathering team
DevOps Gathering event

Unter den Speakern waren Vertreter großer Unternehmen wie Trivago, Strabag, Amazon und Zalando; aber auch die IT-Branche war mit Vorträgen von Docker, RedHat, Prometheus, Cloudbees und Gastgeber GData gut vertreten. Die letzte Gruppe der Vortragenden, zu der auch unser Kollege Oliver Milke gehörte, setzte sich aus Speakern kleinerer und mittelständischer Unternehmen sowie aus Freelancern zusammen, die wertvolle Erkenntnisse und Tools rund um das Thema DevOps mitbrachten. Initiator der DevOps Gathering, Peter Rossbach, schaffte es die Community mit einem tollen Fachpublikum zu versammeln.

Thematisch waren auf der DevOps Gathering sowohl neue Inspirationen wie der Vortrag zum Site Reliability Engineering dabei, als auch Themen, die schon in den letzten Jahren in der Szene diskutiert werden. Der Reverse Proxy und Load Balancer Traefik, welchen auch wir in unserem Backend einsetzen, wurde beispielsweise schon 2017 durch seinen Erschaffer und Maintainer (Emile Vauge) vorgestellt und ist nach wie vor ein spannendes Open Source Projekt mit einer aktiven Community.

Im Vergleich zu anderen Konferenzen war die DevOps Gathering – auch mit DOG abgekürzt und einem Hunde-Maskottchen verbildlicht – eher ein Community-Event, auf dem neben den Fachdiskussionen auch der lockere Austausch unter den DevOps-Vorreitern und den interessierten Neulingen gefördert werden sollte. Die halbstündigen Vorträge bildeten eine gute Basis für das Networking und den vertiefenden Austausch unter DevOps-Enthusiasten bei herausragendem Catering in den Pausen. Der vor vier Jahren eröffnete G Data Campus im Herzen von Bochum eignete sich als moderne Location im alten Gewand hervorragend dafür. Auch die exzellente Kaffeebar, das Speaker Dinner und die Party unterstützten diesen Netzwerk-Gedanken.

DevOps Gathering logot

Besonders happy waren wir über das positive Feedback zum Vortrag unseres Kollegen Oliver Milke unter dem Titel „Jenkins Pipelines in continuous action“. Mit Verweis auf unsere erfolgreiche Blog-Serie „Coding Continuous Delivery“ von Johannes Schnatterer, leitete Oliver zunächst mit einem anschaulichen Beispiel zum Thema Automatisierung ein. Nach einigen Basics und Tipps, stellte er konkrete Pipeline-Anwendungsbeispiele aus unserer Praxis vor. Im Vortragspublikum fanden sich dann auch viele Entwickler, die die soliden Jenkins Pipelines schätzen und in ähnlicher Form benutzen. Sie gingen im Anschluss an den Vortrag mit teilweise sehr speziellen Fragen und Anwendungsproblemen auf Oliver Milke zu.

DevOps Gathering event

Olivers Vortragsfazit deckte sich vielfach mit Aussagen, die auch in anderen Vorträgen der DevOps Gathering zur Sprache kamen:

  • Delivery in einer Container-Welt ist deutlich einfacher
  • Automatisierung ist extrem wertvoll
  • Aus Fehlern lernen ist entscheidend

Auch am Messestand wurden diese Themen vertieft. Hier sorgte neben den Vortragsinformationen vor allem unser cozmo-Gewinnspiel für Gesprächsstoff. Aber auch die Inhalte einer aktuellen DevOps-Studie und unser Produktportfolio wurden mit den Besuchern des Community-Events besprochen.

DevOps Gathering Cloudogu booth 1
DevOps Gathering Cloudogu booth 2
DevOps Gathering Cloudogu booth 3

Im Gesamtfazit war die DevOps Gathering als Community-Event für uns eine lohnende Veranstaltung mit spannenden Einblicken und tollem Networking. Erstmalig konnten wir uns hier als Unternehmen, das umfassend im DevOps-Umfeld berät und ein eigenes Produkt anbietet, platzieren. Sicher werden wir auch in den nächsten Jahren in der einen oder anderen Form bei diesem Event präsent sein.

DevOps Gathering Cloudogu booth 4
DevOps Gathering Cloudogu booth 5
DevOps Gathering Cloudogu booth 6

Jenny Dornberger
Jenny Dornberger

- Marketing Manager -

Sie versucht die Welt der Softwareentwicklung für Kunden und Bewerber zu erklären – auch vor technischen Themen macht sie dabei nicht Halt!