DevOps

DevOps ist ein Kunstwort, das aus den Worten Development (Englisch für Entwicklung) und Operations (Englisch für Betrieb) zusammengesetzt ist. Die Zusammensetzung steht dabei sinnbildlich für die enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Bereichen.

Bei DevOps handelt es sich nicht um eine Sammlung von Tools, sondern vielmehr um eine Einstellung (Mindset) zu Prozessen und einer dazugehörigen Denkweise. Auf Basis dieser Denkweise und Einstellung werden Tools ausgewählt, um die engere Zusammenarbeit der beiden Bereiche zu verbessern.

Digitalisierung und DevOps

Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung wird DevOps häufig als eine mögliche Lösung beschrieben, wobei hierbei die „Digitalisierung“ den Übergang von einer analogen hin zu einer digitalen Welt beschreibt.

Der DevOps-Ansatz ist für diesen Übergang besonders hilfreich, da es durch die Automatisierung von Prozessen sowie die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Bereichen einer Unternehmung dafür sorgen kann, dass alle Anforderungen und Daten erfolgreich in die digitale Welt transformiert werden.

DevOps und Cloudogu

Mit dem Cloudogu EcoSystem stellen wir eine Plattform zur Verfügung, die bereits alle wesentlichen (technischen) Elemente mitbringt, die für DevOps benötigt werden.

Da DevOps jedoch wesentlich mehr ist, als nur eine Pipeline für die Softwareentwicklung, bieten wir in unseren Schulungen auch darüber hinaus gehende Weiterbildungsmaßnahmen an. Dies macht es möglich die notwendige Denkweise (Mindset) zu vermitteln, um erfolgreich DevOps zu leben. Die entsprechenden Schulungen reichen von technisch orientierten Themen wie Containerisierung mit Docker© und der Verwendung von Kubernetes bis hin zum Aufsetzen und Leben einer Continuous Delivery Pipeline auf Basis von Best Practices.


Zurück zur Glossar-Übersicht