Header Kubernetes – Application Developer + Certification Preparation

Kubernetes – Application Developer + Certification Preparation

Prüfungsvorbereitung zum Certified Kubernetes Application Developer (CKAD)

Zielgruppe: Software-Entwickler Softwarearchitekten


Kommende Schulungen: Termine & Preise ansehen

Im DevOps- und Continuous Delivery-Umfeld haben sich Container Technologien und Microservice-Anwendungen durchgesetzt. Docker und die Container Orchestrierung mittels Kubernetes hilft Ihnen im Alltag viele Entwicklungsprozesse zu automatisieren.

Im Anschluss an die Basisschulung "Kubernetes -- Application Development and Deployment" (Tag 1 und 2) werden Sie durch dieses erweiterte Training (Tag 3) zielgerichtet auf die CKAD-Prüfung vorbereitet.

Dabei werden unter anderem die folgenden Fragen beantwortet:

  • Wie kann ich Anwendungs-Updates ohne Downtime durchführen?
  • Was genau sind Pods, Labels, Services, Deployments, Persistent Volumes und Stateful Sets?
  • Wie kann ich die Building Blocks von Kubernetes optimal nutzen?
  • Mein Cluster ist aufgesetzt und in Betrieb. Wie benutze ich diesen nun?
  • Wie bringe ich meine Anwendungen in einen 'Managed' Kubernetes Cluster?
  • Was sind die Besonderheiten und Herausforderungen der CKAD-Prüfung?

Da Kubernetes auf Containern basiert, werden in der Schulung initial die wichtigsten Aspekte von Docker aufgefrischt. Ein grundlegendes Verständnis von Container-Technologie ist jedoch erforderlich. Davon abgesehen sind die Schulungsinhalte unabhängig von der bevorzugten Programmiersprache ausgelegt.

Schulungsinhalt

  • Auffrischung Docker & Container
  • Grundlagen von Kubernetes-Clustern
  • Building Blocks von Kubernetes
  • Benutzung eines Managed Kubernetes Clusters
  • Zugriff auf Kubernetes per Command Line Interface (kubectl)
  • Pods
  • Services, Service Discovery & Loadbalancing
  • Zero Downtime Deployments
  • Horizontale Skalierung / Replikation
  • Storage (Persistent Volumes / Persistent Volume Claims)
  • State (Stateful Sets)
  • Namespaces
  • Weiterführende Themen für die tägliche Arbeit
  • Durchsprache des CKAD-Curriculum
  • Rahmenbedingungen der Prüfung
  • Tipps aus unserer Erfahrung (Tools und Vorgehen)
  • Übung unter Prüfungsbedingungen
  • Gezieltes Üben einzelner Aufgaben

Voraussetzungen

  • Keine Docker-Erfahrung notwendig
  • Grundlagen im Umgang mit der Kommandozeile unter Linux (bash, csh, zsh o.ä.)
  • Erfahrung im paketieren und deployen von Software ist von Vorteil
  • Generelle Kenntnisse der Softwareentwicklung nicht erforderlich

Leistungen

  • Prüfungsorientierte Beispielaufgaben
  • Bereitstellung einer der Prüfungsumgebung entsprechenden Umgebung
  • Bereitstellung von Schulungsunterlagen
  • Persönliches Teilnahmezertifikat
  • Bereitstellung von Rechnern
  • Starke Praxisorientierung und intensive Betreuung
  • Verpflegung (Getränke, Snack, Mittagessen)
Hinweis: Die eigentliche CKAD-Zertifizierung ist nicht Bestandteil unserer Leistung, sondern lediglich die Vorbereitung auf die entsprechende Prüfung bei der CNCF.

Schulungstermine

Datum Dauer Location Preis
12.02. - 14.02.2019 3 Tage Braunschweig 2100€
25.06. - 27.06.2019 3 Tage Hannover 2100€
Auf Anfrage Inhouse Schulung